Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman Zum Portal Zur Startseite

Kostuemgeschichten » Das Suchen und Finden von Wissen: Thread für Fragen und Tipps » "A"-Fragen und Hinweise » Krinoline und Tournüre » Setting Eyelets » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Yolanthe Yolanthe ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1943

Setting Eyelets Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hab ne Frage (auch wenns schon das 3. victorianische Korsett ist).

Ich nähe aktuell an einem neuen Victorianischen Korsett für mich selbst und hab jetzt mal eine Frage zum Setzen der Schnürlöcher im Rücken.

Ich hab Beispiele gesehen, die knapp unter der Mitte des Rückens (wos ja gebunden wird)
a) die Ösen dichter beieinander setzen als im Rest
Beispiel: https://teainateacup.files.wordpress.com...norah-waugh.jpg

und
b) einfach ganz normal die Abstände einhalten von unten bis rauf.
Beispiel: http://sidneyeileen.com/wp-content/uploa...med-300x458.jpg

Weiß jemand welche Version die richtige(re) ist? Oder ist das zeitlich unterschiedlich?
Meines soll die 1870-1880er abdecken.

_______________

Justice ain't jus' gonna dispense itself.

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Yolanthe am 27 Sep, 2016 12:42 08.

27 Sep, 2016 12:40 01 Yolanthe ist offline Email an Yolanthe senden Beiträge von Yolanthe suchen Nehmen Sie Yolanthe in Ihre Freundesliste auf
Helena Helena ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 5320

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Praktischer ist es auf jeden Fall in der Mitte zwei dichtliegende Ösen zu machen. Schnürt sich besser.

_______________
Etsy-Shop

"Gegen Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf." Th. Fontane

27 Sep, 2016 13:02 18 Helena ist offline Email an Helena senden Beiträge von Helena suchen Nehmen Sie Helena in Ihre Freundesliste auf
Emma
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2143

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe dazu keine Ahnung, aber vielleicht hilft es Dir weiter, dass weder in Jill Salens "Corsets" noch in Doyles "waisted efforts" irgendwas dazu drinstand.

Das könnte man jetzt in Richtung, mach was Du schöner findest, interpretieren smile smile

_______________
Ein paar schöne Pläne geben allen Gedanken an die Zukunft Glanz, (Skylaird)

27 Sep, 2016 13:04 58 Emma ist offline Email an Emma senden Beiträge von Emma suchen Nehmen Sie Emma in Ihre Freundesliste auf
Yolanthe Yolanthe ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1943

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Emma
Ich habe dazu keine Ahnung, aber vielleicht hilft es Dir weiter, dass weder in Jill Salens "Corsets" noch in Doyles "waisted efforts" irgendwas dazu drinstand.

Das könnte man jetzt in Richtung, mach was Du schöner findest, interpretieren smile smile


XD
Das einzige, wo ich das mit den Enger sitzenden gesehen habe ist auf Bildern, die sich auf Corsets & Crinolines beziehen. Ein Buch, das ich nicht habe. -.-

Aber ich bin geneigt das mit den engen Ösen mal zu versuchen.

_______________

Justice ain't jus' gonna dispense itself.

27 Sep, 2016 13:08 57 Yolanthe ist offline Email an Yolanthe senden Beiträge von Yolanthe suchen Nehmen Sie Yolanthe in Ihre Freundesliste auf
Nynke van Terselen
Moderator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 726

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Soll ich mal für dich reinschauen? Ich hatte es eben in der Hand...muss nur den Arm ausstrecken smile

_______________

instagram

27 Sep, 2016 13:14 22 Nynke van Terselen ist offline Email an Nynke van Terselen senden Beiträge von Nynke van Terselen suchen Nehmen Sie Nynke van Terselen in Ihre Freundesliste auf
Yolanthe Yolanthe ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1943

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Nynke van Terselen
Soll ich mal für dich reinschauen? Ich hatte es eben in der Hand...muss nur den Arm ausstrecken smile


Das wäre lieb.
Falls da was drin steht, WARUM, mans so machen soll, wäre ich dankbar für die Information.

_______________

Justice ain't jus' gonna dispense itself.

27 Sep, 2016 13:36 37 Yolanthe ist offline Email an Yolanthe senden Beiträge von Yolanthe suchen Nehmen Sie Yolanthe in Ihre Freundesliste auf
Nynke van Terselen
Moderator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 726

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mal schnell drübergeschaut und dabei an einer Stelle was entdeckt. In einer Anleitung zum Korsettbau von etwa 1908 heißt es, dass die Ösen in der Mitte dichter zusammen sein sollte, da dies die Stelle sei, an der das Korsett eng geschnürt wird.
Ein anderer Grund steht dort nicht.

Die dort gezeigten Korsettschnitte haben die Ösen mal dicht, mal gleichmäßig.

Ich konnte bisher noch keine Begründung entdecken.

Ich kann aber nochmal im Buch "The Corset" von Valerie Steele nachsehen.

_______________

instagram

27 Sep, 2016 14:02 42 Nynke van Terselen ist offline Email an Nynke van Terselen senden Beiträge von Nynke van Terselen suchen Nehmen Sie Nynke van Terselen in Ihre Freundesliste auf
Yolanthe Yolanthe ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1943

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Nynke van Terselen
Ich habe mal schnell drübergeschaut und dabei an einer Stelle was entdeckt. In einer Anleitung zum Korsettbau von etwa 1908 heißt es, dass die Ösen in der Mitte dichter zusammen sein sollte, da dies die Stelle sei, an der das Korsett eng geschnürt wird.
Ein anderer Grund steht dort nicht.

Die dort gezeigten Korsettschnitte haben die Ösen mal dicht, mal gleichmäßig.

Ich konnte bisher noch keine Begründung entdecken.

Ich kann aber nochmal im Buch "The Corset" von Valerie Steele nachsehen.


Okay, dann ist es wohl wirklich mehr oder weniger gefallen.
Wenn du noch schauen würdest wäre toll. Osmile

_______________

Justice ain't jus' gonna dispense itself.

27 Sep, 2016 14:28 00 Yolanthe ist offline Email an Yolanthe senden Beiträge von Yolanthe suchen Nehmen Sie Yolanthe in Ihre Freundesliste auf
Adrian
Zauberlehrling




Dabei seit: 21 Sep, 2016
Beiträge: 135

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das mit den dichter stehenden Ösen hat nen quasi physikalischen Grund - es stimmt daß das Korsett da am engsten geschnürt ist, d.h. um die Taille herum liegt der stärkste Druck auf dem Korsett - dazu ist das Innenliegende Taillenband auch da - es nimmt einen Teil der Kraft auf und sorgt damit dafür, das das Korsett sich nicht zu sehr ausdehnt auf Dauer, und damit auch länger hält.

Wenn die Schnur durch mehr Ösen durchmuss, dann erhöht das den Reibungswiderstand auf die Schnur, d.h. das Korsett wird weniger leicht in der Mitte - durch den stärkeren Druck - aufgehen, ich hab das bei meinen allerersten Exemplaren durchaus beobachten können, wenn die Ösen gleich waren, kam es schneller zu ner O-förmigen Schnürlücke nach längerem Tragen, als bei einigen engstehenden Ösen.
Die Reibung erhöht auch Baumwoll-Schnürband statt Poly-Schnur. Es reibt sich zwar auch schneller durch, aber sorgt einfach für den besseren Sitz.

Wenn man einen sehr extremen Schnitt hat, im Sinne der Taillenreduktion, empfiehlt es sich, zur Taille hin mehrere Ösen dichter zu setzen.

_______________

Das Zeitreisende Nähkästchen
Nähkästchen-Facebook

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Adrian am 27 Sep, 2016 18:35 29.

27 Sep, 2016 14:33 51 Adrian ist offline Homepage von Adrian Beiträge von Adrian suchen Nehmen Sie Adrian in Ihre Freundesliste auf
Nynke van Terselen
Moderator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 726

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte mir das so auch gedacht als ich die Quelle gelesen habe, war mir nur nicht sicher, ob das tatsächlich so ist. Bin ja Schnürbrustträger, daher war das bisher auch nur eine theoretische Überlegung.

_______________

instagram

27 Sep, 2016 14:55 32 Nynke van Terselen ist offline Email an Nynke van Terselen senden Beiträge von Nynke van Terselen suchen Nehmen Sie Nynke van Terselen in Ihre Freundesliste auf
Fjalladis Fjalladis ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 1404

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Adrians Begründung finde ich da sehr nachvollziehbar. Ich mach bei den neuen Korsetts auch immer zwei dichte Paare nebeneinander. Da treffen dann die obere und die untere Schnürhälfte aufeinander.

_______________
Meine Homepage mit Bildern, Anleitungen, Links und infos: Fjalladis.de

27 Sep, 2016 17:40 31 Fjalladis ist offline Homepage von Fjalladis Beiträge von Fjalladis suchen Nehmen Sie Fjalladis in Ihre Freundesliste auf
Yolanthe Yolanthe ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1943

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sollte das dann mittig sein?
Oder an der Stelle, wo auch das Band innen dann angenäht ist?
Oder drunter? Auf dem einen Bild das ich hab siehts nach unterhalb aus.

_______________

Justice ain't jus' gonna dispense itself.

27 Sep, 2016 17:43 08 Yolanthe ist offline Email an Yolanthe senden Beiträge von Yolanthe suchen Nehmen Sie Yolanthe in Ihre Freundesliste auf
Fjalladis Fjalladis ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 1404

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wenn es genau in der Taille ist, dann ist doch da auch das Band, oder? Und da laufen bei mir immer die Schnürungen zusammen, damit man da am meisten Druck hat beim Nachziehen.

Auf dem Bild ist das anders, das stimmt.

_______________
Meine Homepage mit Bildern, Anleitungen, Links und infos: Fjalladis.de

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Fjalladis am 27 Sep, 2016 17:46 05.

27 Sep, 2016 17:45 22 Fjalladis ist offline Homepage von Fjalladis Beiträge von Fjalladis suchen Nehmen Sie Fjalladis in Ihre Freundesliste auf
Fjalladis Fjalladis ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 1404

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hab gerade bei meinem aktuellen Projekt geschaut, da ist die Dopplung der Ösen auf Taillenhöhe:

das schwarze http://imageleicestershire.org.uk/index....D=1474995000650

_______________
Meine Homepage mit Bildern, Anleitungen, Links und infos: Fjalladis.de

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Fjalladis am 27 Sep, 2016 17:52 37.

27 Sep, 2016 17:50 45 Fjalladis ist offline Homepage von Fjalladis Beiträge von Fjalladis suchen Nehmen Sie Fjalladis in Ihre Freundesliste auf
Yolanthe Yolanthe ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1943

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Fjalladis
Hab gerade bei meinem aktuellen Projekt geschaut, da ist die Dopplung der Ösen auf Taillenhöhe:

das schwarze http://imageleicestershire.org.uk/index....D=1474995000650


Merci!

_______________

Justice ain't jus' gonna dispense itself.

27 Sep, 2016 18:16 25 Yolanthe ist offline Email an Yolanthe senden Beiträge von Yolanthe suchen Nehmen Sie Yolanthe in Ihre Freundesliste auf
Adrian
Zauberlehrling




Dabei seit: 21 Sep, 2016
Beiträge: 135

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Fjalladis hat recht - die engen Ösen auf Taillenhöhe, ist bissl beschissen mit dem Taillenband da die Löcher und Ösen durchzurammen, aber mit etwas Gewalt geht das großes Grinsen

Ich hab in 10 Jahren schon 60 Korsetts genäht - natürlich der Großteil Aufträge smile - die Dinger sind so ein bissl eine Spezialität von mir smile

_______________

Das Zeitreisende Nähkästchen
Nähkästchen-Facebook

27 Sep, 2016 18:33 32 Adrian ist offline Homepage von Adrian Beiträge von Adrian suchen Nehmen Sie Adrian in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kostuemgeschichten » Das Suchen und Finden von Wissen: Thread für Fragen und Tipps » "A"-Fragen und Hinweise » Krinoline und Tournüre » Setting Eyelets » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 15229 | prof. Blocks: 173 | Spy-/Malware: 418
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH