Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman Zum Portal Zur Startseite

Kostuemgeschichten » Entstehungsprozesse » Eine Rokoko-Robe für das Käferlein » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « erste ... « vorherige 4 5 [6] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1748

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallole

Zitat:
Bei Oversize ist das glaube ich nochmal anders.

Das hast du sehr schön und treffend gesagt.

Der Unterschied bei der Korsettschnürung zur Schnürbrust ist die, dass die Schnürbrust nur bis zur Taille geschnürt wird, das Korsett darüber hinaus. Das schreibe ich, weil mir das am Anfang total entgangen ist. Ich schnüre immer von der Taille aus nach oben zur Brust und ich habe viel Masse, die ich in Form bringen kann.bzw muss smile

Ich würde mir die Arbeit mit dem Rundschleifen der Kabelbinder nicht machen, eben, weil die erste Schnürbrust nicht die Letzte sein wird.

Ich glaube zu den Querstäben in deinem Schnittmuster haben wir, so glaube ich, schon vieles gesagt.

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

10 Feb, 2020 10:16 18 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2870

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich möchte mal ganz sachte Rigilene in den Raum werfen - ist superschnell verarbeitet, sehr bequem und hält alles an Ort und Stelle - ist halt nicht historisch Zwinkern
Da habe ich die Schnürbrust allerdings ordentlich fest geschnürt - aber das liegt vielleicht auch an meinen Massen Zwinkern

Hinweis mit der Schnürung bis zur Taille ist wichtig Thumbsup

10 Feb, 2020 10:41 41 licorne ist online Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
caterina caterina ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 28 Aug, 2017
Beiträge: 1043

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

auf alle fälle schnürung vorne und hinten. das ist super. mit der rückenschnürung stellst die die prinzipielle wite ein (ich hab da 1 cm schnürlücke) und vorne zehst du es dann bequem an. und ja, schnürung von unten nach oben. und nur bis zur taille oder zwei, drei cm drunter. sicher nicht weiter. hinten kannst du weiter runter (da hast du ja das kreuz).

10 Feb, 2020 15:57 42 caterina ist offline Email an caterina senden Beiträge von caterina suchen Nehmen Sie caterina in Ihre Freundesliste auf
Sonnenkäfer
Zauberlehrling


Dabei seit: 19 Nov, 2019
Beiträge: 240

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Miss Parlic
Peddigrohr ist halt um einiges mehr Arbeit, weil du es einlegen, wachsen, etc. musst und ja auch gleich mehrere in einen Kanal (oder ganz viele kleine Kanäle) - da ist Kabelbinder einfach, pflegeleicht und schnell Zunge raus

Mit ein Grund das nicht beim ersten zu machen. Ich hatte mal ein Steampunkoutfit mit ner Peddigrohr Schnürbrust gesehen... tja daher habe ich jetzt nen Schnitt und Peddigrohr da Engel Mittlwerweile hab ich aber schon gelesen und will lieber noch etwas damit warten und üben smile Daher ist dieses Projekt perfekt dafür! großes Grinsen

Zitat:
Original von Elfriede
Der Unterschied bei der Korsettschnürung zur Schnürbrust ist die, dass die Schnürbrust nur bis zur Taille geschnürt wird, das Korsett darüber hinaus. Das schreibe ich, weil mir das am Anfang total entgangen ist. Ich schnüre immer von der Taille aus nach oben zur Brust und ich habe viel Masse, die ich in Form bringen kann.bzw muss smile

Ich glaube zu den Querstäben in deinem Schnittmuster haben wir, so glaube ich, schon vieles gesagt.

Okay dann berücksichtige ich das beim Vermessen Thumbsup Und jap die Querstäbe aus dem Schnitt werden verschwinden.

Zitat:
Original von Licorne
Ich möchte mal ganz sachte Rigilene in den Raum werfen - ist superschnell verarbeitet, sehr bequem und hält alles an Ort und Stelle - ist halt nicht historisch Zwinkern
Da habe ich die Schnürbrust allerdings ordentlich fest geschnürt - aber das liegt vielleicht auch an meinen Massen Zwinkern

Das habe ich schonmal für ein schulterfreies Abendkleid verwendet, leider ist es noch nicht fertig daher weiß ich nicht genau wie es stützt aber ich bin baff das du daraus ne Schnürbrust gemacht hast, das würde ich dem Material so nicht zutrauen, egal ob man viel oder wenig wegschnürt!

Zitat:
Original von caterina
auf alle fälle schnürung vorne und hinten. das ist super. mit der rückenschnürung stellst die die prinzipielle wite ein (ich hab da 1 cm schnürlücke) und vorne zehst du es dann bequem an. und ja, schnürung von unten nach oben. und nur bis zur taille oder zwei, drei cm drunter. sicher nicht weiter. hinten kannst du weiter runter (da hast du ja das kreuz).

Jap wird es vorne und hinten geben. Bin gespannt wie eng es obenrum wird damit die richtige Optik erreicht wird! Bei dem Emprie-Mieder wurde es ja auch enger als gedacht... Rot werden

10 Feb, 2020 21:20 22 Sonnenkäfer ist offline Email an Sonnenkäfer senden Beiträge von Sonnenkäfer suchen Nehmen Sie Sonnenkäfer in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2870

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ich weiß nicht ob es unterschiedliche Qualitäten bei de rRigilene gibt. Ich hatte vorher Federstahl drin aber da ich den nicht mitwaschen kann hab ich es mal ausprobiert und bin total begeistert ( war meine dritte Schnürbrust und meine ertse Rokokoartige)

10 Feb, 2020 22:26 56 licorne ist online Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Pluma
Fadeneinfädler


Dabei seit: 23 Nov, 2019
Beiträge: 99

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Elfriede
Ich glaube zu den Querstäben in deinem Schnittmuster haben wir, so glaube ich, schon vieles gesagt.


Hab' ich da etwas verschlafen oder findet man das in einer anderen Rubrik vor meiner Zeit? Habe ja das gleiche Schnittmuster und die Querstäbe weggelassen.... Erst unlängst habe ich mich gefragt ob das nicht mit ein Grund ist, das alles so platt gedrückt wird und die Querstäbe etwas mehr heben würden.... Am Kopf kratzt Aber jetzt ist mir gerade bewusst geworden, dass ich offensichtlich auch immer falsch geschnürt habe - sprich von oben nach unten....könnte das auch ein Grund sein?? Rot werden

10 Feb, 2020 23:06 00 Pluma ist offline Email an Pluma senden Beiträge von Pluma suchen Nehmen Sie Pluma in Ihre Freundesliste auf
Greta
vollseidener Geselle




Dabei seit: 27 Aug, 2018
Beiträge: 284

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Pluma
Hab' ich da etwas verschlafen oder findet man das in einer anderen Rubrik vor meiner Zeit? Habe ja das gleiche Schnittmuster und die Querstäbe weggelassen.... Erst unlängst habe ich mich gefragt ob das nicht mit ein Grund ist, das alles so platt gedrückt wird und die Querstäbe etwas mehr heben würden.... Am Kopf kratzt Aber jetzt ist mir gerade bewusst geworden, dass ich offensichtlich auch immer falsch geschnürt habe - sprich von oben nach unten....könnte das auch ein Grund sein?? Rot werden


Es kommt ein bißchen drauf an, welche Zeit genau du anstrebst. Schnürbrüste haben sich ja nicht das ganze 18. Jahrhundert über nicht verändert, auch wenn die Unterschiede subtil waren. Für die 1760er ist "plattgedrückt" tatsächlich eher der richtige Look, in den 70ern und 80ern wurde es obenrum dann kurviger, und dann machen die Querstreben auch durchaus Sinn (gibt aber auch genug Stays aus der Zeit ohne).

Der Butterick-Schnitt weiß anscheinend nur nicht genau, was er sein will. Die Zeichnung sieht eher nach kurviger Front aus, die Schnittteile sind aber oben ziemlich gerade. Und dass die vertikalen Stäbe vorne unter den horizontalen enden, ist komisch. Eigentlich braucht man die vertikale Verstärkung über die ganze Länge.

11 Feb, 2020 08:44 29 Greta ist offline Email an Greta senden Beiträge von Greta suchen Nehmen Sie Greta in Ihre Freundesliste auf
Miss Parlic Miss Parlic ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 31 Oct, 2016
Beiträge: 2076

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich würde sie weglassen, handelt sich ja hier ums erste Modell und die Erfahrungen mit Querstreben sind eh widersprüchlich. Meiner Ansicht nach drücken Querstreben mehr platt, als dass sie heben, aber notwendig für eine korrekte Form sind sie nicht und bei einer Frontschnürung wären sie eh unterbrochen...

_______________

{ T H E R E . I S . T H U N D E R . I N . O U R . H E A R T S }

m i s s p a r l i c . c o m

11 Feb, 2020 09:47 27 Miss Parlic ist offline Homepage von Miss Parlic Beiträge von Miss Parlic suchen Nehmen Sie Miss Parlic in Ihre Freundesliste auf
Kahori
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1493

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bäh, Schnürbrust! Ich wünsche dir ganz viel Glück dabei - kriege es einfach nicht gescheit hin, dass mir so ein Ding passt.

11 Feb, 2020 14:20 42 Kahori ist offline Beiträge von Kahori suchen Nehmen Sie Kahori in Ihre Freundesliste auf
Seiten (6): « erste ... « vorherige 4 5 [6]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kostuemgeschichten » Entstehungsprozesse » Eine Rokoko-Robe für das Käferlein » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 5492 | prof. Blocks: 150 | Spy-/Malware: 302
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH