Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman Zum Portal Zur Startseite

Kostuemgeschichten » Entstehungsprozesse » 20er Jahre Flapper » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 3207

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Du kannst auch Streifen aus deinem Stoff schneiden und für die Blüten verwenden, dann bist du auch flexibler was die Breite ( und damit die fertige Göße der Blüten) angeht.
Wenn es arg franst kannst du die Unterseite der Blüten gegebenfalls nochmal versäubern oder mit Fraycheck oder Uhu "behandeln" Zwinkern

31 Jan, 2017 16:08 57 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Martina Martina ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 26 Oct, 2016
Beiträge: 426

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zählen die erstn grauen Haare eigentlich auch, um die Kombi tragen zu "dürfen"? großes Grinsen

@Licorne: Danke für den Tipp! smile

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Martina am 01 Feb, 2017 08:21 15.

01 Feb, 2017 08:20 53 Martina ist offline Email an Martina senden Beiträge von Martina suchen Nehmen Sie Martina in Ihre Freundesliste auf
Martina Martina ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 26 Oct, 2016
Beiträge: 426

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So, jetzt ist April, nächsten Monat ist die Party, langsam wird's Zeit, anzufangen smile

Ich hatte ja schon im Februar Stoff gekauft und mich eigentlich auf Emmas Vorschlag (gleich das erste) eingestellt, aber jetzt habe ich noch dieses Kleid gefunden. Jetzt kann ich mich nicht entscheiden und mit meinen Stoffen bin ich auch wieder unzufrieden, auch weil die neulich im Laden noch so'nen schönen blaugrauen Satin hatten... Na toll

Einen Schnitt für das Grundkleid hab ich jedenfalls inzwischen sogar auch (war umsonst) - eigentlich ist es ein hüftlanges Top, aber man kann's gut bis knapp zum Knie verlängern. Vielleicht benutz ich's, vielleicht auch nicht, mal sehen smile

Bleibt nur die Frage, ob ich neuen Stoff kauf und welches Kleid es eigentlich werden soll... verwirrt

02 Apr, 2017 17:26 31 Martina ist offline Email an Martina senden Beiträge von Martina suchen Nehmen Sie Martina in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 3207

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

mach doch einfach beide großes Grinsen Vom Material und Aufwand sind die doch überschaubar.
Zuerst machst du das Kleid das du zuerst geplant hast aus dem vorhandenen Stoff und dann machst du das zweite Kleid aus dem anderen Stoff. Da musst du wahrscheinlich eh noch ein bischen suchen bis du einen schönen Stoff als Einsatz dafür findest. Ohne wirkt es wahrscheinlich nicht halb so gut.

02 Apr, 2017 17:38 01 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Fjalladis Fjalladis ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 1404

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von licorne
mach doch einfach beide großes Grinsen Vom Material und Aufwand sind die doch überschaubar.


Würde ich auch sagen. Da gibt es so viele Tragegelegenheiten.

_______________
Meine Homepage mit Bildern, Anleitungen, Links und infos: Fjalladis.de

03 Apr, 2017 12:47 55 Fjalladis ist offline Homepage von Fjalladis Beiträge von Fjalladis suchen Nehmen Sie Fjalladis in Ihre Freundesliste auf
Martina Martina ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 26 Oct, 2016
Beiträge: 426

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Projekt hat sich gerade selbst nach hinten verschoben, weil die Karten für die Party ausverkauft sind unglücklich

Dafür plane ich gerade ein Zwischenprojekt: Weil 1903 sich dem Ende zuneigt (der Stoff für den Unterrock ist gerade schwimmen), hab ich mir gerade ein Schnittmuster für ein 1880er Korsett besorgt großes Grinsen

30 Apr, 2017 11:39 51 Martina ist offline Email an Martina senden Beiträge von Martina suchen Nehmen Sie Martina in Ihre Freundesliste auf
Fjalladis Fjalladis ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 1404

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

1880er ist dann noch Natural Form oder schon Späte Tournüre in diesem Fall?

_______________
Meine Homepage mit Bildern, Anleitungen, Links und infos: Fjalladis.de

30 Apr, 2017 21:34 32 Fjalladis ist offline Homepage von Fjalladis Beiträge von Fjalladis suchen Nehmen Sie Fjalladis in Ihre Freundesliste auf
Martina Martina ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 26 Oct, 2016
Beiträge: 426

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Späte Tournüre, der Schnitt ist laut TV nach einem Original von 1886.

01 May, 2017 09:26 56 Martina ist offline Email an Martina senden Beiträge von Martina suchen Nehmen Sie Martina in Ihre Freundesliste auf
Fjalladis Fjalladis ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 1404

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Thumbsup

_______________
Meine Homepage mit Bildern, Anleitungen, Links und infos: Fjalladis.de

01 May, 2017 21:09 09 Fjalladis ist offline Homepage von Fjalladis Beiträge von Fjalladis suchen Nehmen Sie Fjalladis in Ihre Freundesliste auf
Martina Martina ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 26 Oct, 2016
Beiträge: 426

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nachdem ich nähtechnisch die letzte Zeit zu nix gekommen bin, geht's erst mal mit der "Terminarbeit" hier weiter... großes Grinsen

Im Mai hatte es ja nicht geklappt, deswegen versuchen wir es jetzt mit September. Ich hab mir in letzter Zeit so viele tolle 20er-Kleider angeguckt und drei oder vier sind in der Auswahl für Silvester, wenn's uns gefällt, aber für's erste Mal hab ich mir überlegt, werd ich zum Üben mein eigenes, ganz einfaches Kleid machen. Stoff werd ich deshalb nicht neu kaufen, sondern den cremefarbenen Satin verwursten und nebenbei schon mal anfangen, auf diesen Stoff zu sparen...

Der Schnitt ist das One-Hour-Dress, nur hab ich Ober- und Unterteil getrennt. Ich hab schon ein Probeteil aus Bomull gemacht, mit dem ich eigentlich ganz zufrieden war, nur war der Rock ziemlich steif - ich denk aber mal, das wird beim Satin anders sein Zwinkern

Zugeschnitten hab ich ihn gestern schon und ich hoffe, die Kanten sind nicht allzu schief geworden... Rot werden



Update
Das Grundkleid ist soweit fertig Juhu!


Die Nähte sind ein bisschen schief und die Raffung auch, aber für den Erstling (neue Zeit, neuer Stoff, neuer Maschinenstich) bin ich eigentlich ganz zufrieden. Jetzt muss ich mir nur noch Gedanken über die Deko machen... Die Quernaht soll auf jeden Fall verdeckt werden, weil sie so unschön ist, ich hatte überlegt, da einfach eine hübsche, schwarze Spitzenborte drüber zu legen... aber was Blumiges in 'ner anderen Farbe könnte mir auch gefallen... vielleicht 'ne Art "Gürtel"?

Update II
Gerade denke ich noch über das Kleid nach und wo die erste Freude weg ist - je mehr ich es anguck, desto unzufriedener werd ich. Die Quernaht stört mich und ich glaube, der Stoff ist auch nicht unbedingt der richtige für meine Figur mit breiten Hüften und Speckröllchen... bei diesem ziemlich leichten Satin zeichnet sich alles ab unglücklich

Deswegen wird es definitiv ein neues zu September geben. Überlegungen dazu:
- die Overlock-Nähte sind ziemlich wellig, und werden auch mit weniger Fadenspannung nicht glatter. Kriegt man das noch schön glatt oder "ist das bei Satin eben so"?
- anstatt leichten, hellen Satin einen schwereren, dunklen Stoff nehmen, der nicht so abzeichnet. Mein Duchesse-Satinmuster scheint schwerer und steifer, aber gibt es vielleicht noch Alternativen zu Satin, Chiffon etc?
- das Kleid in einem Stück zuschneiden, um freier bei der Deko zu sein.

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Martina am 05 Jul, 2017 16:45 28.

05 Jul, 2017 08:14 22 Martina ist offline Email an Martina senden Beiträge von Martina suchen Nehmen Sie Martina in Ihre Freundesliste auf
Martina Martina ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 26 Oct, 2016
Beiträge: 426

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das cremefarbene Kleid hab ich jetzt endgültig als Probeteil abgelegt und auch einen Schnitt für ein neues Kleid gefunden: Für den September möchte ich mir jetzt eine "kleine" Robe de Style (ohne Unterbau) nähen. In der Anleitung wird Taft als am Besten für den Schnitt angegeben, aber auch Crepe de Chine und Crepe Marocaine. Was ist denn Crepe Marocaine eigentlich?

Ich hab mich jedenfalls zu 85% für Taft entschieden, weil mir der Satin nicht so gefallen hat. Mein Crepe de Chine-Muster find ich zwar auch gut, ist aber eher weich und ich glaub nicht, dass die Streifen im Stoff so gut als Falten aussehen...

Hab die letzten Tage auch schon jede Menge Muster bestellt (auch schon mal für das geplante Silvesterkleid), aber bei dem ganzen Polyester bin ich echt skeptisch. Die Veranstalter haben einen ziemlich strikten Dresscode, September kann noch warm sein und ich will ja auch tanzen.

Was sind denn noch stofftechnisch Ausweichmöglichkeiten zu Polyester bzw könnt ihr welchen empfehlen, der anständig aussieht? Ein Unterkleid wird es auf jeden Fall geben, deswegen ist das Hautgefühl nicht so wichtig - anfassen lassen sollte sich der Stoff aber trotzdem Zwinkern Die Veranstaltung wird wohl eher verrucht als glamourös, deswegen braucht es nicht unbedingt der edelste Stoff sein...

12 Jul, 2017 10:34 46 Martina ist offline Email an Martina senden Beiträge von Martina suchen Nehmen Sie Martina in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 3207

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich würde für ein Flapper Kleid keinen Taft nehmen, der ist dafür im Regelfall zu steif. Die Kleider sollten auf jedenfall etwas fließendes haben, ich finde das ist ganz typisch für diese Zeit dass sie vor allem in Bewegung gut aussehen sollen und diese dadurch natürlich entsprechend mitmachen müssen. Weitere Möglichkeiten wäre z.B. Paillettenstoffe, Spitzenstoffe, Stretchsamt, Chiffon.

Viskose könnte als Material ebenfalls geeignet sein.

Allerdings bin ich mir nicht so sicher wie es bei einer Robe de Style aussehen soll. Magst du den Schnitt mal verlinken?

Auch wenn dir das weiße Kleid so nicht gefällt kannst du es vielleicht noch als Unterkleid nutzen.

12 Jul, 2017 10:47 37 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Martina Martina ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 26 Oct, 2016
Beiträge: 426

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ah, Verlinkung vergessen Rot werden Der Schnitt ist dieser hier. Ist eher eine Anlehnung an eine Robe de Style, aber ich brauch ja noch eine Steigerung für Silvester...

12 Jul, 2017 11:08 39 Martina ist offline Email an Martina senden Beiträge von Martina suchen Nehmen Sie Martina in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 3207

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ah, ok.

Die schreiben ja auch das es bei Verwendung von Crepe weniger bauschig wird, als bei Taft. Also wird die Standfestigkeit des Taftes genutzt damit es auch ohne Unterbau mehr absteht (wie ein Petticoat)

Und hier eine schöne Erklärung zu Crepe marocaine

Hast du nachgefragt ob eine Robe de Style noch im Sinne des Veranstaltes ist? Wenn die so eine strikten Dresscode haben, erwarten die vielleicht dass man im "Hängerchen" kommt?

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von licorne am 12 Jul, 2017 11:18 39.

12 Jul, 2017 11:17 27 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Glücksgrille Glücksgrille ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 2131

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Für eine Robe de Style kannst du Taft verwenden. Die sind vom Schnitt ja ein bisschen "femininer" als das klassische Flapperdress.

Schau doch mal ob du einen Taft in einem richtig schön sattem lila findest. Das ist dann ja auch verrucht^^

_______________
"Der Speise Würze ist der Hunger."

Cicero

12 Jul, 2017 11:19 30 Glücksgrille ist offline Email an Glücksgrille senden Beiträge von Glücksgrille suchen Nehmen Sie Glücksgrille in Ihre Freundesliste auf
Martina Martina ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 26 Oct, 2016
Beiträge: 426

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die schreiben ja auf der Seite, was sie erwarten und ich hab gestern auch noch einen TV-Beitrag gefunden, wo die Veranstalterin selbst ein bisschen was erzählt. Strikt ist es in dem Sinn, dass sie absolut keine Alltagsklamotten oder 50er-Petticoatkleider nehmen; es soll 1920 +/- 10 Jahre entsprechen, und wenn da jemand kommt, der zum ersten Mal da ist und nicht ganz genau wie einem Stummfilm entsprungen aussieht, dann haben die auch 'ne gewisse Nachsicht. Man sollte sich aber schon bemühen.

Was die Robe de Style angeht, gehe ich einfach mal davon aus, dass die o.k. ist, entspricht ja der Zeitspanne. Falls nicht, hab ich auch kein Problem, denen an der Tür mal was über die Mode der 20er und Jeanne Lanvin zu erzählen... großes Grinsen

@Glücksgrille: Deswegen will ich ja lieber so eine, ich hab nun mal Kurven, die krieg ich sowieso nicht gerade Zwinkern Ich hab Muster für diesen und diesen bestellt, hoffentlich fallen die noch einen Ticken dunkler aus...

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Martina am 12 Jul, 2017 11:36 02.

12 Jul, 2017 11:31 41 Martina ist offline Email an Martina senden Beiträge von Martina suchen Nehmen Sie Martina in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 3207

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

wow, die sehen toll aus Juhu!

12 Jul, 2017 11:33 51 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Glücksgrille Glücksgrille ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 2131

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das sind richtig tolle Farben! Die kann ich mir dazu super vorstellen!

_______________
"Der Speise Würze ist der Hunger."

Cicero

12 Jul, 2017 12:51 28 Glücksgrille ist offline Email an Glücksgrille senden Beiträge von Glücksgrille suchen Nehmen Sie Glücksgrille in Ihre Freundesliste auf
Martina Martina ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 26 Oct, 2016
Beiträge: 426

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich tendier ja mehr zu lila-aubergine als zu purpur-violett, da passt mein auberginefarbener Viskose-Futterstoff nämlich perfekt Juhu!

Dann bräuchte ich nur noch Deko in "verrucht"...

12 Jul, 2017 13:08 06 Martina ist offline Email an Martina senden Beiträge von Martina suchen Nehmen Sie Martina in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 3207

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Da reicht doch ein Ausschnitt bis zum Bauchnabel ... Weg

Zwinkern

12 Jul, 2017 13:42 29 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kostuemgeschichten » Entstehungsprozesse » 20er Jahre Flapper » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 15229 | prof. Blocks: 173 | Spy-/Malware: 418
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH