Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman Zum Portal Zur Startseite

Kostuemgeschichten » Das Suchen und Finden von Wissen: Thread für Fragen und Tipps » Fragen zu Schnittmustern » Anpassen eines Basis Schnittmusters » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2552

Anpassen eines Basis Schnittmusters Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zum Anpassen von Schnittmustern gibt es ja haufenweise Tipps im Internet.
Ich versuche hier mal meine ersten Schritte zu dokumentieren, vielleicht hilft es ja auch anderen mit evt. ähnlichen Figuren (Klein, breit, mit viel Bauch und asymetrischer Brust) weiter.

Ich habe mir das Buch hier gekauft und nach dessen Anleitung ein erstes Papier-Schnittmuster erstellt.

Heute habe ich die Teile auf Bomull übertragen und erstmal zusammengesteckt, weil ich erstmal einen groben Überblick über den Sitz haben wollte.

Erstes Fazit: Das Probeteil sitzt soweit ganz gut. Vor allem die Proportionen passen schonmal sehr gut zusammen. Anpassungspotential sehe ich vor allem noch über die Brust rüber.

Morgen werde ich das ganze mal an den Seiten und Schultern zusammennähen und dann ausprobieren, wo ich konkret was ändern muss.
Dann gibt es auch erste Fotos smile

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von licorne am 11 Oct, 2016 08:00 35.

10 Oct, 2016 22:48 32 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Helena Helena ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 4338

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Genau so mach ich es auch. Erstmal so nähen wie es ist und dann gucken, wo es nicht passt.

_______________
Klitzekleine Kleinigkeiten

Etsy-Shop

11 Oct, 2016 08:19 11 Helena ist offline Email an Helena senden Beiträge von Helena suchen Nehmen Sie Helena in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2552

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe Fotos gemacht.
Aber die sind so deprimierend da muss ich mich doch sehr überwinden die in die Öffentlichkeit zu stellen. Rot werden

Von Vorne
Von der Seite
von hinten

Was mir als erstes auffällt ist der Überschuss am Armloch, dann spannt es zu sehr an der Brust und die Abnäher sitzen da auch noch nicht ganz richtig *find*
Was man nicht so gut sieht ist das über dem Brustbein noch zuviel Stoff ist.
Und die Schultern sind zu breit.

Tipps zu Fehlerbehebuung nehme ich gern eentgegen. Ans9nsten muss ich das Internet durchstöbern gehen.

11 Oct, 2016 22:38 42 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Eichhorn Eichhorn ist weiblich
Zauberlehrling


Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 138

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Soo schlecht sitzt es jetzt nicht. Es hat nur ein paar Macken.

Das Vorderteil ist zu klein, da würde ich an der Seitennaht 1 cm zugeben.

Außerdem ist die Schulternaht zu weit oben, deine Schultern sind flacher als der Schnitt. In Halsnähe sieht es aber besser aus. Am besten, du steckst die Schulternaht neu vom Armloch zum Hals hin in einer schrägen Linie. Dann werden auch die Armlöcher etwas kleiner.

Die Abnäher hinten sind zu weit an der Seite und auch zu hoch. Aber das ist am leichtesten zu ändern. Mach lieber erstmal das Vorderteil und die Schultern.

_______________
Lieber gelegentlich eine Dummheit machen, als nie etwas Gescheites. (Ronner)

11 Oct, 2016 23:02 36 Eichhorn ist offline Email an Eichhorn senden Beiträge von Eichhorn suchen Nehmen Sie Eichhorn in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2552

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Juhu!
Danke schon mal

11 Oct, 2016 23:59 53 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2552

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Aaaalso:

Ich habe im Verlauf der letzten Tage immer wieder herumprobiert und gesteckt.
An den Vorderteilen habe ich an den Seiten ca. 1,5cm zugegeben, dafür an der Rücken"naht" 2cm herausgenommen. Das saß dann schonmal besser. Ich denke die deutliche vordere Mehrweite liegt daran das mein Kugelbauch einfach mehr Platz braucht und man daher nicht wie sonst üblich den halben Umfang antragen kann.
Dann habe ich an den Schultern einen Keil mit oben 5cm Breite "herausgenommen" Somit sitzen die Schulternähte jetzt da wo sie hingehören. Und das Armloch macht noch einen zu steilen Bogen.

Heute habe ich meine bislang größtenteils nur gesteckten Veränderungen auf das Papierschnittteil übertragen. Dabei habe ich noch die Chance genutzt und an allen Ecken versucht einen 90° Winkel hinzubekommen (wird in einigen Anleitungen so empfohlen und find ich einleuchtend, da so die Nähte schöner zusammenlaufen).
Das ganze habe ich noch auf Bomull übertragen und ausgeschnitten. Morgen kann ich es dann zusammennähen, für heute bin ich schon zu müde dazu. Drückt mir die Daumen das es so sitzt wie ich es mir wünsche.

18 Oct, 2016 21:59 57 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1563

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallole

Dein Beitrag ist mir durchgeflutscht, und du bist schon mehrere Schritte weiter, sonst hätte ich meinen Senf dazugegeben. So ist es nur der Ketchup Zwinkern Zwinkern

Vielleicht würde es helfen den Brustabnäher bis zur Schulter durchlaufen zu lassen, dann könntest du die Mehrweite über der Brust wegnehmen.

Mach weiter, ich finde es spannend dir zuzusehen.

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

18 Oct, 2016 22:22 16 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2552

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke dir für den Hinweis!

So ähnlich habe ich es auch gemacht. Oben an den Schultern sind es 5cm, die ich als Abnäher bis runter zum Brustabnäher gesteckt hatte.

Da das Grundschnittmuster oben keinen Abnäher vorsieht habe ich den dann aufs Papier übertrgaen und dann "nach unten gedreht" und zum Brustabnäher dazu gepackt.

Ich schau mal, ob das was ich angestellt habe wirklich die Verbesserung bringt, die ich mir erhoffe. Falls ja, versuche ich mal das in Bilder zu packen was ich gemacht habe, damit es deutlicher wird.

19 Oct, 2016 12:54 21 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Black Snail Black Snail ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2191

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Welchen Stoff verwendest du für dein Probeteil? Bomull? Der ist nämlich meiner Erfahrung nach viel zu dehnbar. Besser ein fester und relativ undehnbarer Stoff. Sonst geht es dir zum Schluss wie mir in meinen Anfängen, das Probeteil sitzt super, das Oberteil aus Poly ist dann viel zu klein.

19 Oct, 2016 18:48 23 Black Snail ist offline Homepage von Black Snail Beiträge von Black Snail suchen Nehmen Sie Black Snail in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2552

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja, ist Bomull, hab sonst nichts da, das ich für ein Probeteil opfern würde. Aber ich behalte es im Hinterkopf das ich noch ein Probeteil aus nicht dehnfähigem Zeug brauche wenn ich den Grundschnitt weiterverwursten will....

Der Stoff meines Tanzkleides hat einen geringen Elasthananteil, da sollte es hoffentlich gehen smile

Danke für den Hinweis Knuddeln

19 Oct, 2016 18:52 39 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Nynke van Terselen
Moderator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 596

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jap, genau das ist mir bei meiner letzten Schnürbrust auch zum Verhängnis geworden. Am Ende durfte ich 6 cm (!) im Umfang dazustückeln.

19 Oct, 2016 19:03 42 Nynke van Terselen ist offline Email an Nynke van Terselen senden Beiträge von Nynke van Terselen suchen Nehmen Sie Nynke van Terselen in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2552

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Na ja, so eng wie eine Schnürbrust liegt das Probeteil jetzt nicht an und verstabt wird es ja auch nicht. Und beim Probeteil für mein erstes Kleid hab ich auch Bomull genommen.

Wenn ich mich mal aufraffen würde, wäre das Ding schon längst zusammengenäht Na klar

19 Oct, 2016 19:07 09 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Helena Helena ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 4338

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hast du nicht alte Bettwäsche? Die geht immer super.

_______________
Klitzekleine Kleinigkeiten

Etsy-Shop

20 Oct, 2016 08:36 22 Helena ist offline Email an Helena senden Beiträge von Helena suchen Nehmen Sie Helena in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2552

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

das meiste was ich an alter Bettwäsche habe ist aus Frottee.... oder Biber... großes Grinsen
Was vernähbar ist, hab ich meistens schon irgendwie verwurstet Zwinkern

Egal. Gestern abend noch die Teile zusammengenäht und es sitzt sehr viel besser. Vor allem das Armloch liegt ganz wunderbar da wo es soll, da hab ich noch nie geschafft. Yeah

Ein paar kleine Korrekturen habe ich noch an den Abnähern vorne unternommen und am Halsauschnitt muss ich nochmal ran. Da blust es sich irgendwie ganz komisch...

Hinten kämpfe ich noch mit den blöden Rückenabnähern. Eichhhorn meinte ja die wären zu lang und zu weit außen. Ich hatte auf den Bildern aber eher den Eindruck sie wären zu kurz. Nach innen habe ich sie verschoben. Dann habe ich eine ganze Weile rumprobiert und dann aufgegeben. Heute abend schau ich mal dass ich nochmal Fotos machen lasse. Dann könnt ihr mir vielleicht nochmal einen Tipp geben. (Und vielleicht muss ich mal wiede enchantée überfallen, falls ich es gar nicht hinbekomme...)

20 Oct, 2016 10:11 56 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Fjalladis Fjalladis ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 1101

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jetzt habe ich die ersten Schritte verpasst, trotzdem hier noch ein paar Anmerkungen:

Die Rückenabnäher sind tatsächlich sehr weit außen. Und später laufen sie bei den meisten Schnitten ja ohnehin bis zu den Schulternähten, also kann man da immer nach Belieben verlängern.

Vielleicht passt der zweite Basisschnitt mit den zwei Abnähern vorne besser wegen der Mehrweite über der Brust. Aber ehrlich gesagt nur eine Vermutung.

Ansonsten finde ich das eine solide Basis. Thumbsup

_______________
Meine Homepage mit Bildern, Anleitungen, Links und infos: Fjalladis.de

20 Oct, 2016 19:41 34 Fjalladis ist offline Homepage von Fjalladis Beiträge von Fjalladis suchen Nehmen Sie Fjalladis in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2552

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So hier der aktuelle Stand. Fotos sind leider ziemlich unscharf geworden.

Mit den Rückenabnähern experimentiere ich noch. Und am Hals habe ich mal zwei schmale Abnäher gesteckt. die fangen die Mehrweite da ganz gut ein.
Mit dem Armloch bin ich momentan sehr zufrieden.
Evt. sollte ich über die Brust noch ein kleines bischen mehr zugeben. Da liegt es noch am meisten an. allerdings habe ich nicht den Eindruck das es irgendwo ziehen würde. Was aber auch dem elastischen Bomull geschuldet sein kann.

Vielleicht sollte ich mich mal auf die Suche nach einem Reststück unelastischen Stoff es machen, irgendwo wird doch hoffentlich noch was rumliegen.... *wühl*

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von licorne am 20 Oct, 2016 21:42 14.

20 Oct, 2016 21:39 47 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1563

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Vorne sieht es doch ganz brauchbar aus.

Hinten fand ich die Länge der Abnäher vorher passender. Jetzt finde ich sie zu lang. bzw über dem Schulterblatt zu eng.

Ich habe mal geschaut was mein schlaues Buch sagt. Dort wird erst die hintere Mitte ermittelt. Die Rückenabnäher liegen zwischen der Seitennaht und der hinten Mitte ziemlich genau in deren Mitte. Von dort laufen sie entweder im Bogen in die Armkugel rein, oder grade über den Rücken, mitten über die Schulterblätter bis zur Schulter.

Weil du bestimmt neugierig bist:
Buchtipp: "Der große Fotoguid für die perfekte Passform" von Sarah Veblen. Kostet 29,90 Euro.

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

20 Oct, 2016 22:47 51 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2552

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke für deine Einschätzung!

Magst du das Buch nicht mal vorstellen und deinen persönlichen Eindruck dazu sagen? Ich glaube ich habe es schon mal bei Amazon angeguckt, aber war mir dann nicht sicher.

20 Oct, 2016 23:34 14 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Helena Helena ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 4338

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich bin Elfriedes Meinung, vorne o.k. hinten ein bisschen kürzer. Dann zieht es nicht mehr so.

_______________
Klitzekleine Kleinigkeiten

Etsy-Shop

21 Oct, 2016 08:24 15 Helena ist offline Email an Helena senden Beiträge von Helena suchen Nehmen Sie Helena in Ihre Freundesliste auf
Marie Marie ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1281

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Was mir noch aufgefallen ist: Kann es sein, dass der Armausschnitt hinten noch zu eng ist?
Ich bin mir da nie sicher, da ich meine hinteren Armausschnitte oft (ähnlich dem Empire) sehr weit zur hinteren Mitte ziehe, da mir das mehr Bewegungsfreiheit gibt.
Eigentlich suchst man hinten den Punkt, an dem der Arm am Körper anliegt. Dort beginnt das Armloch und bleibt dann bis zur Schullter hinter dem Arm. War das jetzt verständlich?

_______________
Mir reichts! Ich geh jetzt nähen!

21 Oct, 2016 08:46 35 Marie ist offline Email an Marie senden Beiträge von Marie suchen Nehmen Sie Marie in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kostuemgeschichten » Das Suchen und Finden von Wissen: Thread für Fragen und Tipps » Fragen zu Schnittmustern » Anpassen eines Basis Schnittmusters » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 3937 | prof. Blocks: 90 | Spy-/Malware: 251
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH