Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman Zum Portal Zur Startseite

Kostuemgeschichten » Das Suchen und Finden von Wissen: Thread für Fragen und Tipps » Fragen zu Materialien » Wie steht ihr zu Pelz? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Vicky Vicky ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 29 Aug, 2017
Beiträge: 782

Wie steht ihr zu Pelz? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Da ich gerade online für quasi kein Geld eine gebrauchte Fuchsstola+Muff gekauft habe, wollt ich mal fragen wie ihr zu diesem Thema steht.
Das ist ja leider ein sehr kontroverses Thema und ich wollte wissen, wie sehr ich hier bei euch erwähnen sollte/kann, dass ich sowas kaufe und verwende.

Ich persönlich habe nichts gegen Pelz sofern er alt ist oder aus einer Produktion stammt mit hohen Tierwohlstandarts. Alter, gebrauchter Pelz in gutem Zustand hab ich trotzdem am liebsten und neuen Pelz kaufe ich auch nicht, weil ich dafür keinen Bedarf hab.
Meine Oma hat auch Pelzmäntel die sie von ihrer Mutter geerbt hat und falls sie mir die mal vererbt, werde ich sie auch für mich umarbeiten lassen.
Ich persönlich fände es nämlich sehr schade, wenn da extra Tiere für das Fell gestorben sind und dann landet das Teil im Müll.

Aber das ist allein meine Meinung. Ich würd mich auch über eure Meinungen freuen!

_______________

Amateure bauten die Arche und Experten die Titanic!

Needleworking history

31 Dec, 2019 15:23 47 Vicky ist offline Email an Vicky senden Homepage von Vicky Beiträge von Vicky suchen Nehmen Sie Vicky in Ihre Freundesliste auf
Miss Parlic Miss Parlic ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 31 Oct, 2016
Beiträge: 2076

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sehe ich ganz genauso. Ich hab zu Weihnachten einen alten Fellmuff geschenkt bekommen in gutem Zustand, der ist auch vom Anfang des Jahrhunderts und wenn ich denke wie all die Fellmäntel in der Versenkung verschwinden weil es nicht mehr zeitgemäß ist...da arbeite ich das lieber um. Ich finde es wegzuwerfen oder verrotten zu lassen ehrlich gesagt noch schlimmer!
Wenn ich neu kaufe, dann ausschließlich Kunstpelz, den gibts ja optisch inzwischen auch in annehmbarer Optik. Leider sind Pelze sehr schwer aus artgerechter Produktion zu bekommen, weil es dafür wenig Kontrollen/Siegel gibt und oft die Händler auch nicht genau wissen wo es herstammt, darum lass ich davon die Finger. Gibt ja genug Altpelz am Markt.

_______________

{ T H E R E . I S . T H U N D E R . I N . O U R . H E A R T S }

m i s s p a r l i c . c o m

31 Dec, 2019 15:32 10 Miss Parlic ist offline Homepage von Miss Parlic Beiträge von Miss Parlic suchen Nehmen Sie Miss Parlic in Ihre Freundesliste auf
Nicl Nicl ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 20 Feb, 2018
Beiträge: 1342

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich kann mich Euch zweien nur anschließen. Neu kaufen würde ich eventuell von einem Jäger. Ein Kunde von uns arbeitet bei der Strassenmeisterei, und hat mir auch mal erzählt, dass dort auch leider sehr viele Tiere einfach nur im Müll landen.
Wenn ich mir überlege, wie viele schöne Pelze schon im Müll gelandet sind, und dafür wird dann jede Saison eine neue Winterjacke gekauft frage ich mich auch, ob das Ganze wirklich nachhaltig ist. So ein Pelz hält gefühlt ewig, und lässt sich bei Bedarf umarbeiten, wenn der Schnitt nicht mehr zeitgemäß ist.
Allerdings bin ich komplett und vollständig dagegen, Tiere nur wegen ihres Fells zu töten. Einen neuen Nerz würde ich mir deshalb also auf gar keinen Fall kaufen. Eine neue kuschelige Kaninchenfelljacke schon, da ich auch gerne Kaninchen esse (ich entschuldige mich hier schon mal an alle Kaninchenfreunde, ich hatte selbst als Kind ein Kaninchen, und kann verstehen, dass man sein geliebtes Tier und seine Freunde nicht essen will. Rot werden)
Ich denke auch, dass es jedem selbst überlassen sein sollte, ob er Pelz tragen will oder nicht. Ich möchte meine Meinung keinem aufzwingen, und möchte weder jemanden, der einen neuen Nerzmantel kauft noch jemand, der gar keine Pelze tragen will deswegen irgendwie ein schlechtes Gewissen einreden.

31 Dec, 2019 15:49 29 Nicl ist offline Email an Nicl senden Beiträge von Nicl suchen Nehmen Sie Nicl in Ihre Freundesliste auf
caterina caterina ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 28 Aug, 2017
Beiträge: 1043

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ich habe und trage pelze (plural). teils von meiner mutter geerbt, teilweise um einen spottpreis gebraucht im dorotheum ersteigert. ein normaler wintermantel hat auch seinen preis und ist nach drei, vier jahren intensiven gebrauchs kaputt. meine ältesten pelze haben an die 50 jahre auf dem buckel (ok, die sieht man ihnen langsam an, aber sie sind immer nich gut tragbar). und kunstpelz ist aus erdöl gemacht und als sondermüll zu entsorgen, hat mir ein umweltexperte gesagt. d.h. ich trag meine pelze, bis sie kahl sind und erspar mir das geld, das ich für mäntel ausgeben müsste und schone auch noch die umwelt. ich trag ja auch lederschuhe, lederhandschuhe und ledertaschen.
neue pelze würde ich aber nicht kaufen.

31 Dec, 2019 16:00 17 caterina ist offline Email an caterina senden Beiträge von caterina suchen Nehmen Sie caterina in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1748

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich trage selbst kein Pelz, habe aber kein Problem damit, wenn andere ihn tragen möchten..

Das muss jeder mit sich selber ausmachen.

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

31 Dec, 2019 16:53 04 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
Black Snail Black Snail ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2340

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich trage keine Pelzjacken und Mäntel, weil sie mir zu schwer sind und ich sie nicht mag.
Bin zu 100% dagegen, dass die ausgemusterten Teile einfach auf dem Müll landen. Umarbeiten geht fast immer, ein zweites Leben ist doch was schönes.
Tja, und Kunstpelz ist tatsächlich Sondermüll, aber auch dem hauche ich wie ihr wisst gerne ein zweites Leben ein.

31 Dec, 2019 18:23 10 Black Snail ist offline Homepage von Black Snail Beiträge von Black Snail suchen Nehmen Sie Black Snail in Ihre Freundesliste auf
Helena Helena ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 4757

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich finde es völlig in Ordnung, Pelz von Tieren zu verwenden, die gejagt werden. Waschbären, Füchse und Co. können sich nicht ungehemmt vermehren. Und warum sollte man das Fell nicht verwenden? Und die meisten Kaninchen werden ja zum Essen gezüchtet, warum man deren Fell entsorgen sollte, erschließt sich mir nicht. Aber es ist wie beim Fleisch, es kommt darauf an, wie das Tier gelebt hat und nicht, dass es irgendwann - wir wir alle - gestorben ist. Pelzfarmen sind das letzte. Das geht gar nicht. Naja und gebrauchter Pelz ist sowieso ok. Da seh ich kein Problem.

_______________
Klitzekleine Kleinigkeiten

Etsy-Shop

31 Dec, 2019 19:43 06 Helena ist offline Email an Helena senden Beiträge von Helena suchen Nehmen Sie Helena in Ihre Freundesliste auf
Yolanthe Yolanthe ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1704

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich kann mich da nur anschliessen.

Gebrauchter Pelz geht immer. Neuer (betrifft auch Leder) auch, sofern die Parameter eingehalten sind.
Und wenn ich das Tier noch selbst essen kann, dann sowieso.
(So komme ich an meine Hasenfelle.)

Und Kunstpelz oder Kunstleder oder wie es inzwischen so gerne genannt wird VEGANES Leder/Fell ist nichts anderes als Plastik und umweltschädlicher Sondermüll. Wehe
Sowas kommt mir nicht ins Haus, wenn ichs mit echtem totem Tier vermeiden kann.
Und zudem widerlich zu tragen.

Also bei mir rennt man mit Echtfell offene Türen ein.

_______________

Justice ain't jus' gonna dipense itself.

01 Jan, 2020 10:54 59 Yolanthe ist offline Email an Yolanthe senden Beiträge von Yolanthe suchen Nehmen Sie Yolanthe in Ihre Freundesliste auf
Goldkehlchen20 Goldkehlchen20 ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 09 Jul, 2018
Beiträge: 344

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wär nicht meins, Pelz riecht irgendwie komisch.
Aber eh man's wegwirft... wie entsorgt man sowas eigentlich korrekt? Am Kopf kratzt
Für's Tierwohl wär's eh besser, wenn man mehr Altes umarbeitet und dafür weniger Tiere unter fürchterlichen Bedingungen hält und umbringt. Diese Massenproduktion ist ja der schlimmste Übeltäter, da ist der Standart echt mies.

_______________
"Ich näh das grad schnell mit der Hand..."

01 Jan, 2020 13:38 59 Goldkehlchen20 ist offline Homepage von Goldkehlchen20 Beiträge von Goldkehlchen20 suchen Nehmen Sie Goldkehlchen20 in Ihre Freundesliste auf
Fjalladis Fjalladis ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 1162

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mir geht es ähnlich wie einige von euch bereits geschrieben habe: Ich kaufe nur gebrauchte Pelzmäntel und arbeite die dann zu Cosplays und historischen Kleidungsstücken um. Im Alltag würde ich es jedoch nicht tragen.

Kundtpelz mag ich nicht. Das mit dem Erdöl stimmt (weswegen ich auch keinen Polytaft mehr kaufe).

Neue Pelze gibt es allerhöchstens, wenn ich den Jäger kenne, der das Tier geschossen hat, und es nicht wegen des Fells war.

Ganz unsicher bin ich mir bei Schaffellen. Die mag ich echt gerne und kann mich gerade nicht entscheiden, ob ich nochmal eins kaufen würde.

_______________
Meine Homepage mit Bildern, Anleitungen, Links und infos: Fjalladis.de

02 Jan, 2020 00:26 07 Fjalladis ist offline Homepage von Fjalladis Beiträge von Fjalladis suchen Nehmen Sie Fjalladis in Ihre Freundesliste auf
enchantée enchantée ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 03 Sep, 2017
Beiträge: 486

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe einiges an zumeist uralten Pelzen und zum Glück auch einen Kürschner meines Vertrauens, der mir bereits ein halbes Dutzend alte Füchse verarbeitet hat. Dass die Tiere, die sowieso geschossen werden (zB die Überpopulation an Füchsen) fast nur noch vernichtet werden und nicht mehr getragen, finde ich schade.

12 Jan, 2020 15:50 38 enchantée ist offline Email an enchantée senden Beiträge von enchantée suchen Nehmen Sie enchantée in Ihre Freundesliste auf
Fjalladis Fjalladis ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 1162

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Füchse muss man bei uns auch immer dezimieren. Und die landen echt viel zu oft im Müll.

_______________
Meine Homepage mit Bildern, Anleitungen, Links und infos: Fjalladis.de

14 Jan, 2020 00:58 00 Fjalladis ist offline Homepage von Fjalladis Beiträge von Fjalladis suchen Nehmen Sie Fjalladis in Ihre Freundesliste auf
catharina-ricchieri catharina-ricchieri ist weiblich
Zauberlehrling


Dabei seit: 01 Sep, 2017
Beiträge: 108

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bin auch Pelzträger habe aber da auch jede Menge geerbtes im Schrank. neu kaufen könnte ich es mir eh nicht.

Zum Thema gejagte Felle. Mein Hundetrainer ist auch Jäger und hat mir mal so was erklärt. Sommerfelle bei den TIeren taugen nicht wirklich was, zumindest nicht zum Tragen. Auch das Fell von Jungtieren hat keine gute Qualität. Für gejagte Tiere die der Jäger nicht selber verwerten will gibts, zumindest in BW, eine Firma die Boxen aufgestellt hat und in die die Jäger die Tiere reinlegen können und diese verarbeiten dann das Tier. Also nicht nur das Fell sondern auch alles andere was verarbeitet werden kann. Finde ich eine gute Lösung.

_______________
Arroganz ist die Kunst auf die eigene Dummheit stolz zu sein.

[]Eleganz heißt nicht, ins Auge zu fallen, sondern im Gedächtnis zu bleiben. Giorgio Armani

21 Jan, 2020 17:48 09 catharina-ricchieri ist offline Email an catharina-ricchieri senden Beiträge von catharina-ricchieri suchen Nehmen Sie catharina-ricchieri in Ihre Freundesliste auf
Pluma
Fadeneinfädler


Dabei seit: 23 Nov, 2019
Beiträge: 99

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Schliesse mich euren Meinungen im Grossen und Ganzen an....
Kommt darauf an ob neu oder gebraucht, welches Tier, hat es einen Nutzen oder schmückt man sich nur damit?? Ich habe mir vergangenen Winter eine Lammfellmütze gekauft (diesmal sogar neu....), nicht weil ich sie so schick finde, sondern weil ich wirklich ein Problem mit den Nebenhöhlen habe wenn ich mit den Hunden auf den Berg renne, schwitze (vor allem am Kopf und ganz besonders bei Kopfbedeckungen der synthetischen Art) und mich dann beim eiskalten Wind super verkühle..... Und meiner Meinung gibt es nichts besser wärmeregulierendes als Schaffell..... Als Tierliebhaberin habe ich das, wie ihr auch, damit gerechtfertigt, dass ich ja auch das Fleisch vom Lamm esse und wenn schon ein Tier stirbt, sollte man alles verwerten. NUR......
In unser manchmal schon sehr kranken Welt läuft das nicht so.....
Leider muss man eher damit rechnen, dass die Tiere entweder nur für Fleisch, nur fürs Fell und zum Teil sogar nur für Wolle ihr Leben lassen müssen und das, bis zur Tötung, unter grauslichen Bedingungen stattfindet.... Produktionsprozesse laufen schon lange nicht mehr so ab, dass da am Töten gespart wird.....Wir leben im Zeitalter der Spezialisierung....!!
Darum würde ich jedem raten, dem Tierwohl am Herzen liegt, sich gut zu überlegen ob er tatsächlich echtes Kaninchenfell als Zierde am Schlüsselanhänger, Kragen, Mützenbommel, etc.... braucht.... Diese Kaninchen werden mit Sicherheit nicht verspeist. Aber gezüchtet und die Nachfrage regelt die Produktion..... Alter Pelz - was soll's - das Tier ist lange tot, der Kauf (der die Produktion erhöht) auch schon gegessen.... Das Schlimmste was euch passieren kann, ist ein sehr intoleranter Tierschützer der euch mit einer Spraydose attackiert..... Finde ich auch nicht sehr fein....
Habe gerade mit einem gebrauchten Lammfellmantel geliebäugelt..... nicht aus Modebewusstsein, sondern schlicht und ergreifend, weil die Natur einfach die Gescheitere ist......und nichts besser wärmt ohne einen zu überhitzen (mein so atmungsaktives Outdoorteil würde ich liebend gerne in die Ecke fetzen..... es funktioniert einfach nicht.....ich schwitze oder friere.....oder zuerst das eine, dann das andere.....:argh: ), wie echtes Fell......
Ein Chenchillamantel, wo ich weiss nicht wieviel Tiere ihr Leben lassen müssen...... und wenn ich alles Geld der Welt hätte.....NIEMALS!!!!

27 Jan, 2020 22:57 46 Pluma ist offline Email an Pluma senden Beiträge von Pluma suchen Nehmen Sie Pluma in Ihre Freundesliste auf
Miss Parlic Miss Parlic ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 31 Oct, 2016
Beiträge: 2076

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Es ist bei gejagten Tieren wohl so, dass man nur die Winterpelze verwenden kann (zumindest habe ich das mal gelesen), deswegen wandern wohl auch die Sommerpelze in den Müll =/

Ich schlafe ja im Winter auf Schaffell und da haben wir extra eines aus der Region aus einem Laden, wo man wirklich weiß welches Schaf das war und dementsprechend schonenden auch verarbeitet. Hat zwar gekostet aber dafür liebe ich dieses Fell, das war jeden Cent wert! Rot werden

_______________

{ T H E R E . I S . T H U N D E R . I N . O U R . H E A R T S }

m i s s p a r l i c . c o m

28 Jan, 2020 00:30 55 Miss Parlic ist offline Homepage von Miss Parlic Beiträge von Miss Parlic suchen Nehmen Sie Miss Parlic in Ihre Freundesliste auf
Pluma
Fadeneinfädler


Dabei seit: 23 Nov, 2019
Beiträge: 99

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Miss Parlic
Es ist bei gejagten Tieren wohl so, dass man nur die Winterpelze verwenden kann (zumindest habe ich das mal gelesen), deswegen wandern wohl auch die Sommerpelze in den Müll =/

Ich schlafe ja im Winter auf Schaffell und da haben wir extra eines aus der Region aus einem Laden, wo man wirklich weiß welches Schaf das war und dementsprechend schonenden auch verarbeitet. Hat zwar gekostet aber dafür liebe ich dieses Fell, das war jeden Cent wert! Rot werden


Huch ! Von so einem Schaffell im Bett träume ich schon lange..... Rot werden
Aber wenn das so ein ganzes echtes Fell ist - waschen kann man das nicht, oder? Hab' da so meine Bedenken wegen der Hunde.....glaube sie würden es, wie auch sonst mein Bett besetzen oder noch schlimmer - versuchen dem "Ding" den Gar aus zu machen und es rupfen!!!!! :kaputtlachen:

28 Jan, 2020 00:59 49 Pluma ist offline Email an Pluma senden Beiträge von Pluma suchen Nehmen Sie Pluma in Ihre Freundesliste auf
Miss Parlic Miss Parlic ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 31 Oct, 2016
Beiträge: 2076

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Regelmäßig bürsten und bestenfalls täglich (ich machs jedoch einmal die Woche) mit Wasser benebeln und umgekehrt trocknen lassen. Und im Frühjahr ordentlich ausklopfen =) Riecht halt nach Fell, aber das ist ja Naturprodukt und ich mag das sehr Rot werden
Gut was die Hunde betrifft, dass ist ja dann Erziehungssache großes Grinsen

_______________

{ T H E R E . I S . T H U N D E R . I N . O U R . H E A R T S }

m i s s p a r l i c . c o m

28 Jan, 2020 01:26 17 Miss Parlic ist offline Homepage von Miss Parlic Beiträge von Miss Parlic suchen Nehmen Sie Miss Parlic in Ihre Freundesliste auf
Pluma
Fadeneinfädler


Dabei seit: 23 Nov, 2019
Beiträge: 99

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Miss Parlic
Gut was die Hunde betrifft, dass ist ja dann Erziehungssache großes Grinsen


Es sind - passend zu den Kostümen (aber deshalb hab' ich sie mir nicht ausgesucht..... Zwinkern )..... ein Windhund und ein Windhundmix.....man nennt sie nicht zufällig "Sofahunde"..... Anders als andere Jagdhunde durften die immer schon am Samtsofa schlummern und die Köpfchen auf edle Seidenkleider legen, anstatt am Boden (Gott behüte! Diese Degradierung überleben die glaube ich gar nicht...... Zwinkern Zwinkern ....) zu schlafen..... Und ich mag' sie ja auch so.....auf Augenhöhe.......Herzaugen
P.s.: Meine kommen allerdings aus Spanien und anders als in den vorhergehenden Epochen wo es dem hohen Adel vorbehalten war sich diese Hunde zu halten, ist es in der Neuzeit eine eher Mode der ärmeren Gesellschaft in Spanien, die mit ihnen die traditionelle Hasenjagd praktiziert.... und ein paar anderen fürchterlichen Traditionen wie dem "Danza de Galgo".....unglücklich Die edlen Geschöpfe werden zu tausenden jedes Jahr hingerichtet..... Der Mensch in all seiner Grösse ist und bleibt ein Tier......nur grausamer...... unglücklich

28 Jan, 2020 01:40 53 Pluma ist offline Email an Pluma senden Beiträge von Pluma suchen Nehmen Sie Pluma in Ihre Freundesliste auf
Sonnenkäfer
Zauberlehrling


Dabei seit: 19 Nov, 2019
Beiträge: 240

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich seh das wie die meisten hier. Ich bin selber kein so großer Pelz-Typ aber wiederverwenden oder gebrauchtes weiter nutzen ist für mich voll okay. Was gar nicht geht ist wenn man Tiere nur wegen dem Fell tötet! :Gefahr

Ich weiß von Leuten die selber Schafe haben, und die dann geschlachtet werden, das dort oft die Felle weggeworfen werden. Das gerben der Felle ist ersten teuer und es gibt hier in Deutschland auch nemme viel Gerbereien die das anbieten für Einzelteile oder kleine Stückzahlen. Ich glaube das lohnt sich erst für größere Stückzahlen. Diese Infos sind schon ein paar Jahre alt aber ich denke das sich da nix groß dran geändert hat.....

Ein Schaffell im Bett, aufm Sofa, Stuhl, Sessel etc. ist schon was echt tolles! smile

Zitat:
Original von Pluma
Aber wenn das so ein ganzes echtes Fell ist - waschen kann man das nicht, oder?


Klar geht das! Hab ich selber schon mehrmals gemacht. Man muss sich nur bewusst sein das durch die Benutzung und das waschen das Fell nicht mehr so flauschig und fluffig wie beim kauf (wenn es neu ist) bleibt. Bürsten tu ich es nicht, da gehen mir zu viele Haare auf dauer aus. Ich klopfe sie regelmäßig aus, gegen den Staub und es mit der Fellseite in die Sonne legen ist auch gut.

Zum Waschen steck ich es in die Wama mit Wollwaschmittel. Es sollte nur nicht zu schnell trocknen, sonst wird das leder hart! Am besten das Fell auf den Wäscheständer mit der Fellseite nach unten drauf legen und regelmäßig das Leder mit den Händen durchkneten dadurch bleibt das Leder schön flexibel. smile

29 Jan, 2020 07:51 11 Sonnenkäfer ist offline Email an Sonnenkäfer senden Beiträge von Sonnenkäfer suchen Nehmen Sie Sonnenkäfer in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kostuemgeschichten » Das Suchen und Finden von Wissen: Thread für Fragen und Tipps » Fragen zu Materialien » Wie steht ihr zu Pelz? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 5492 | prof. Blocks: 150 | Spy-/Malware: 302
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH