Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman Zum Portal Zur Startseite

Kostuemgeschichten » Das Suchen und Finden von Wissen: Thread für Fragen und Tipps » "A"-Fragen und Hinweise » Krinoline und Tournüre » Korsett und Krinoline, "Der Bazar" 08.07.1858 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Emma
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1714

Korsett und Krinoline, "Der Bazar" 08.07.1858 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Im Moment wühle ich mich durch den Petit Courrier des Dames der Jahre 1850-1858.
Die Masse an hübschen "runden" Krinolinenkleidern läßt einen ja ganz und gar nicht kalt.

Eine elliptische Krinoline nach dem TV-Schnitt habe ich ja schon, ich fürchte in absehbarer Zukunft muß unbedingt noch eine "runde" frühe Krinoline ran.

Leider enthält der PCdD keine Schnittmuster für Krinolinen, sondern nur dann und wann ein Stickmuster oder einen Capeschnitt.

Ein Schnittmuster habe ich bisher auch noch nicht gefunden, aber zumindest "Der Bazar" 1858 enthält neben Puschen-Stickmustern und Lampenschirmbehängen eine Beschreibung der aktuellen "eleganten" Unterwäsche:

Bilder auf der ersten Seite, Erläuterungen Start Mitte erste Seite sowie die beiden folgenden:

http://digital.ub.uni-duesseldorf.de/ihd...ageview/2965917

http://digital.ub.uni-duesseldorf.de/ihd...ageview/2965918

http://digital.ub.uni-duesseldorf.de/ihd...ageview/2965919

Beim Korsett wird der Entwicklungsstand von verschiedenen Alternativen vereinfachter Schnürmöglichkeiten beschrieben

Der vordere "umgekehrte" Haken hat den Zweck, den Jüpon (also den Reifrock) einzuhaken. Dazu hat dieser in der vorderen Mitte des Bundes ein Knopfloch.

Den Jüpon ist als Stoffmodell oder als "Cage" möglich, es werden ausdrücklich die beiden Alternativen weiss oder schwarz erwähnt, das dürfte die Gruftis unter uns freuen Zwinkern

Spannenderweise war auch damals schon die Tournüre oder Cul de Paris bekannt, als Zusatzelement, welches unter den Jüpon kommt und diesen "erst in die rechte Situation bringt"

Auch die Preise werden erwähnt:
Reifröcke je nach Ausführung 4-7 Thaler
Tournüre je nach Ausführung 1-2 Thaler
Korsetts je nach Ausführung 1,5-6 Thaler, weiterer
Seidenaufpreis

Dann such ich mal weiter nach einem Schnittmuster für den Rock smile

Edit: Wie im Text beschrieben ist ein "einfaches" Korsettschnittmuster beigefügt:

http://digital.ub.uni-duesseldorf.de/ihd...ageview/2393929

_______________
Ein paar schöne Pläne geben allen Gedanken an die Zukunft Glanz, (Skylaird)

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Emma am 04 Feb, 2017 22:12 51.

04 Feb, 2017 22:06 52 Emma ist online Email an Emma senden Beiträge von Emma suchen Nehmen Sie Emma in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1563

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Prima, wieder was dazugelernt.

Ich habe mich schon immer gefragt für was dieser Haken gut ist.

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

05 Feb, 2017 12:39 24 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kostuemgeschichten » Das Suchen und Finden von Wissen: Thread für Fragen und Tipps » "A"-Fragen und Hinweise » Krinoline und Tournüre » Korsett und Krinoline, "Der Bazar" 08.07.1858 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 3937 | prof. Blocks: 90 | Spy-/Malware: 251
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH