Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman Zum Portal Zur Startseite

Kostuemgeschichten » Entstehungsprozesse » Joséphine de Beauharnais - Town Dress » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « erste ... « vorherige 3 4 [5] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Martina Martina ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 26 Oct, 2016
Beiträge: 357

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das hängt m.E. auch davon ab, wie deine Form vom Oberkörper ist. Versuch's erst mal mit kürzeren Trägern, bevor du das Probeteil evtl. noch mal auseinander nimmst, um es zu verlängern. Du musst nur darauf achten, wenn du die Träger kürzt, dass die Taille trotzdem noch auf deiner Taillenhöhe zu liegen kommt, falls du - was die Bilder m.E. andeuten könnten (!), aber ich kenn ja deine Maße/Körperform nicht - einen etwas längeren Oberkörper hast. In den Schnittteilen ist ja auch angegeben, wo das Korsett ggf. verlängert werden könnte.

18 Jul, 2018 18:31 09 Martina ist offline Email an Martina senden Beiträge von Martina suchen Nehmen Sie Martina in Ihre Freundesliste auf
animina
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 956

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Es gibt ja eine Konstruktionsanleitung. Da hieß es sogar, dass ich es kürzer machen sollte. Das habe ich aber erstmal gelassen wegen dem Garn, den Stäben usw. Am Kopf kratzt
Ich probiere es erstmal mit kürzeren Trägern. Vielleicht waren die ja einfach zu locker.

@ Licorne:
Wenn ich das ganze Teil verlängern würde, würde sich dann nicht auch die Taille verschieben oder denke ich da falsch?

_______________

Amantes amentes.
"Auf den Spuren von animina" - Galerie

18 Jul, 2018 18:39 02 animina ist offline Beiträge von animina suchen Nehmen Sie animina in Ihre Freundesliste auf
licorne
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1974

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

kommt drauf an wie es jetzt sitzt Zwinkern

18 Jul, 2018 18:43 31 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
caterina caterina ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 28 Aug, 2017
Beiträge: 454

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

kommt drauf an, wo du es verlängerst. das ganze ist ja kein zylinder (dann wäre es egal), sondern sowas wie zwei sich auf der spitze treffende kegel (stark übertrieben!!!): oberweite ist größer als taillenweite, die taillenweite ist kleiner als die hüftweite.
es sitzen die äpfelchen zu tief, wenn du oben verlängerst, nützt das gar nix. du musst also von der taille bis zum ansatz der brustkeile (nehme ich an) verlängern, wenn du verlängern willst. von der taille nach unten schaut's gut aus.

18 Jul, 2018 18:48 41 caterina ist offline Email an caterina senden Beiträge von caterina suchen Nehmen Sie caterina in Ihre Freundesliste auf
animina
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 956

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hier nochmal die letzten Bilder.
Zitat:
Original von animina







Und hier mit kürzeren Trägern und fester geschnürt.





_______________

Amantes amentes.
"Auf den Spuren von animina" - Galerie

18 Jul, 2018 19:10 22 animina ist offline Beiträge von animina suchen Nehmen Sie animina in Ihre Freundesliste auf
animina
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 956

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von caterina
kommt drauf an, wo du es verlängerst. das ganze ist ja kein zylinder (dann wäre es egal), sondern sowas wie zwei sich auf der spitze treffende kegel (stark übertrieben!!!): oberweite ist größer als taillenweite, die taillenweite ist kleiner als die hüftweite.
es sitzen die äpfelchen zu tief, wenn du oben verlängerst, nützt das gar nix. du musst also von der taille bis zum ansatz der brustkeile (nehme ich an) verlängern, wenn du verlängern willst. von der taille nach unten schaut's gut aus.


Also wenn ich verlängere dann zwischen den Brustkeilen und der Taille bzw. die Hüftkeile (die gehen hier bis zur Taille).

Ich kann mir das gar nicht so vorstellen wie es aussehen soll. Das mit den trägern hat zumindest alles etwas angehoben.. aber ob das genug ist? Am Kopf kratzt

_______________

Amantes amentes.
"Auf den Spuren von animina" - Galerie

18 Jul, 2018 19:13 24 animina ist offline Beiträge von animina suchen Nehmen Sie animina in Ihre Freundesliste auf
licorne
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1974

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Im Prinzip so:


Die grüne Querlinie ist deine Taille. Von da aus musst du den Schnitt "nach oben Schieben" um die Körbchen anzuheben. dass dann die Träger kürzer werden muss ist das Ergebnis davon.
An der Unterkante siehst du ja im Vergleich zu vorher dass da auch weniger ist. Der Betrag sollte dann (in dem Bild zumindest) eben auch wieder runter.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von licorne am 18 Jul, 2018 19:51 19.

18 Jul, 2018 19:49 57 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Black Snail Black Snail ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1464

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Durch das Muster am SToff ist es irrsinnig schwierig, die einzelnen Schnittmusterteile zu erkennen.
Wobei ich bei den letzten Fotos jetzt doch der Meinung bin, die Keile sind etwas zu breit. Dadurch bekommst du ein modernes Körbchen, ohne das die Brust im unteren Bereich hochgedrückt wird.
Probier doch mal schmälere Keile. Mit licornes Zeichnung sieht man besser, was ich meine.

Verlängern geht am einfachsten, in dem du das Teil 5cm oberhalb der Taillenlinie auseinander schneidest, die Teile um die gewünschte Verlängerung (3cm) auseinander ziehst und dann die Außenkanten wieder verbindest.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Black Snail am 18 Jul, 2018 19:52 20.

18 Jul, 2018 19:51 14 Black Snail ist offline Homepage von Black Snail Beiträge von Black Snail suchen Nehmen Sie Black Snail in Ihre Freundesliste auf
animina
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 956

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hasse das Anpassen von Unterwäsche ja wirklich. Ich habe dafür echt keine Geduld. Die Schnürbrust erscheint mir jetzt viel einfacher (ich freue mich auf die meiner Mama auch wenn sie bösen Stoff gekauft hat). großes Grinsen

@ Licorne:
Danke, jetzt verstehe ich es. Bilder sind immer besser. großes Grinsen

@ Black Snail:
Tut mir wirklich leid mit dem Stoff. Aber ich hab nichts was ich sonst entbehren könnte. Engel
Schmälere Keile sind ja kein Problem. Auch mit Verlängerung?

_______________

Amantes amentes.
"Auf den Spuren von animina" - Galerie

18 Jul, 2018 20:05 39 animina ist offline Beiträge von animina suchen Nehmen Sie animina in Ihre Freundesliste auf
caterina caterina ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 28 Aug, 2017
Beiträge: 454

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ich versteh' das. aber wenn die unterbauten nicht sitzen... außerdem: wenn du das teufelszeugs einmal hast, passt es ja unter alle kleider der epoche. d.h. du musst es nicht jedesmal machen.

18 Jul, 2018 20:13 36 caterina ist offline Email an caterina senden Beiträge von caterina suchen Nehmen Sie caterina in Ihre Freundesliste auf
Nicl Nicl ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 20 Feb, 2018
Beiträge: 302

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sieht jetzt mit Blankscheit schon viel besser aus. Thumbsup
Was mich etwas verwirrt sind die Ösen. Es sieht so aus, als wäre die Rechte Seitte immer zwei Zentimeter tiefer als die Linke. Kontrolliere da nochmal genau den Sitz der Ösen, bevor du das richtige Teil machst. Wäre schade, wenn es dann schief sitzt. Und die Äpfel und Birnen erinnern mich an unsere Küchenvorhänge als ich Kind war. smile

18 Jul, 2018 20:21 48 Nicl ist offline Email an Nicl senden Beiträge von Nicl suchen Nehmen Sie Nicl in Ihre Freundesliste auf
caterina caterina ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 28 Aug, 2017
Beiträge: 454

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

die ösen sind nicht für spiralschnürung platziert, sondern für die turnschuh-schnürung (d.h. sie sind auf gleicher höhe und nicht versetzt)

18 Jul, 2018 20:39 55 caterina ist offline Email an caterina senden Beiträge von caterina suchen Nehmen Sie caterina in Ihre Freundesliste auf
Marie Marie ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1132

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mal eine blöde Frage: Sollten die Wauwaus echt so getrennt sein? Meines Wissens nach, sind die weiter zusammen. In der Schnürbrust getrennt, klar aber später im Empire nicht mehr so doll. Mir ist da zu viel Lücke dazwischen und sie sitzen zu weit außen.

_______________
Mir reichts! Ich geh jetzt nähen!

18 Jul, 2018 20:44 33 Marie ist offline Email an Marie senden Beiträge von Marie suchen Nehmen Sie Marie in Ihre Freundesliste auf
Marie Marie ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1132

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also eher so wie hier
Das Blankscheid nicht zwischen die Brüste, sondern kurz darunter enden lassen (sieht man, wenn man im Link runterscrollt.)

_______________
Mir reichts! Ich geh jetzt nähen!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Marie am 18 Jul, 2018 20:49 18.

18 Jul, 2018 20:48 11 Marie ist offline Email an Marie senden Beiträge von Marie suchen Nehmen Sie Marie in Ihre Freundesliste auf
animina
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 956

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von caterina
ich versteh' das. aber wenn die unterbauten nicht sitzen... außerdem: wenn du das teufelszeugs einmal hast, passt es ja unter alle kleider der epoche. d.h. du musst es nicht jedesmal machen.


Ich weiß.. es muss ja. großes Grinsen Das musste ich einfach mal loswerden.

@ nicl:
Das ist mir bewusst. Ich hätte es auch so gemacht. In dem Muster wollen sie es so mit Spiralschnürung. Ich werde wohl einfach die Schnürung meiner Schnürbrust übernehmen.

@ Marie:
Da kann ich nicht viel zu sagen. Allerdings war ich auch erst etwas verwirrt. Aber ein Experte bin ich ja auch nicht. Wenn der Blankscheit tiefer wäre, ginge es vielleicht. Sobald der weiter oben ist, passiert das ja zwangsläufig. Am Kopf kratzt

_______________

Amantes amentes.
"Auf den Spuren von animina" - Galerie

18 Jul, 2018 20:51 07 animina ist offline Beiträge von animina suchen Nehmen Sie animina in Ihre Freundesliste auf
caterina caterina ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 28 Aug, 2017
Beiträge: 454

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ich glaub schon, dsas die wauwaus getrennt sein müssen. ich hab' in erinnerung (ich glaub aus corsts and crinolines), dass die wauwaus "east and west" schauen und mann sich drüber mokiert.

18 Jul, 2018 20:59 15 caterina ist offline Email an caterina senden Beiträge von caterina suchen Nehmen Sie caterina in Ihre Freundesliste auf
caterina caterina ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 28 Aug, 2017
Beiträge: 454

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

kurze zitate aus corsets and crinolines:

also: höhe der äpfelchen (aus dem morning herald aus den 1790ern): "the bosom, which nature palnted at the bottom of her chest, is pushed ub by means of wadding and whalebone to a station so near her chin that in a very full subject that feature is sometimes lost between the invading mounts".....
"the mirror of the graces (1811): ... and the bosom shoved up to the chin, making a sort of fleshy shelf,...."
dann spricht man in diesem mirror of the graces von "the divorce... is covered with soft materials and thus bedded, paled in the centre of the chest to divide the breasts..."
la belle assemblee spricht von einem busk "at least two inches wide"

fazit: äpfelchen bis unters kinn zurren und separieren

18 Jul, 2018 21:20 18 caterina ist offline Email an caterina senden Beiträge von caterina suchen Nehmen Sie caterina in Ihre Freundesliste auf
caterina caterina ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 28 Aug, 2017
Beiträge: 454

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

das weibliche ideal waren ja die griechischen göttinnen. und wenn du dir die statuen anschaust, dann haben alle frauen kleine, sehr hoch und sehr seitlich angesetzte brüste. fast schon unter den achseln. schau mal die venus von milo: https://commons.wikimedia.org/wiki/Categ...4_July_2014.jpg

18 Jul, 2018 21:28 17 caterina ist offline Email an caterina senden Beiträge von caterina suchen Nehmen Sie caterina in Ihre Freundesliste auf
Marie Marie ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1132

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hoch war mir klar aber so sehr getrennt. Wenn man sich allerdings die Kupfer anschaut:
klick
klick
und hier steht es auch:
Kleidung um 1800
war mir nicht bewusst Am Kopf kratzt
Liegt vielleicht auch daran, dass meine etwas größer sind und die Trennung dann echt merkwürdig ausschaut Zwinkern Wie ich mich kenne habe ich das direkt zu Anfang meiner Recherchen für mich verworfen :kaputtlachen:

_______________
Mir reichts! Ich geh jetzt nähen!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Marie am 19 Jul, 2018 09:57 23.

19 Jul, 2018 09:56 58 Marie ist offline Email an Marie senden Beiträge von Marie suchen Nehmen Sie Marie in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): « erste ... « vorherige 3 4 [5]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kostuemgeschichten » Entstehungsprozesse » Joséphine de Beauharnais - Town Dress » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 126 | prof. Blocks: 12 | Spy-/Malware: 105
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH